Drei Beispiele von Sondergetriebe.
Sondergetriebe

Unsere erfahrenen Entwicklungs-Ingenieure finden immer die optimale Lösung für Ihre Anwendung. Unabhängig von den besonderen Anforderungen Ihrer Applikation, sind wir in der Lage Ihnen ein Sondergetriebe, genau nach Ihren Wünschen zu entwickeln.

PLE

Unerreicht: Dieses Planetengetriebe ist maximal effizient auch bei höchsten Drehzahlen.

Zum Produkt
PLQE

Das einfach zu montierende Planetengetriebe, das bei geringer Wärmeentwicklung hohe Kräfte aufnimmt.

Zum Produkt
PLPE

Das wirtschaftliche Planetengetriebe mit bester Kraft-Wärme-Performance.

Zum Produkt
PLHE

Das ist Fortschritt: Mit diesem Planetengetriebe treffen Präzision und Wirtschaftlichkeit aufeinander.

Zum Produkt
PSBN

Das Hochleistungs-Präzisionsgetriebe mit Schrägverzahnung für einen besonders leisen Antrieb.

Zum Produkt
PSN

Das schrägverzahnte Präzisionsgetriebe mit geräuscharmem Gleichlauf für hohe Lagerbelastungen.

Zum Produkt
PLN

Das perfekt abgedichtete geradverzahnte Planetengetriebe, bietet Höchstleistungen und verliert nie die notwendige Steifigkeit.

Zum Produkt
PLFE

Das kürzeste Planetengetriebe mit höchster Verdrehsteifigkeit und Flansch-Abtriebswelle.

Zum Produkt
PSFN

Das maximal belastbare Präzisionsgetriebe mit besonders leisem Antrieb und Flansch-Abtriebswelle.

Zum Produkt
PLFN

Das maximal belastbare Präzisionsgetriebe für Höchstleistungen – schnell und einfach montiert.

Zum Produkt
WPLE

Das vielseitige Winkel-Planetengetriebe mit geringem Gewicht und überzeugender Wirtschaftlichkeit.

Zum Produkt
WPLQE

Das Winkel-Planetengetriebe mit universellem Abtriebsflansch – vielseitig montierbar und für hohe Kräfte.

Zum Produkt
WPLPE

Das wirtschaftliche Winkel-Planetengetriebe für besonders hohe Kräfte – vielseitig montierbar und lebensdauergeschmiert.

Zum Produkt
WPLN

Das vielseitige Winkelgetriebe mit Spiralbogenverzahnung für einen leisen Antrieb.

Zum Produkt
WPLFE

Das kürzeste Winkel-Planetengetriebe mit Flansch-Abtriebswelle und höchster Verdrehsteifigkeit.

Zum Produkt
WPSFN

Das kürzeste spiralbogenverzahnte Winkelgetriebe mit Flansch-Abtriebswelle und Hohlwelle.

Zum Produkt
WGN

Das spiralbogenverzahnte Winkelgetriebe mit Hohlwelle – geräuscharm und kraftschlüssig zu montieren.

Zum Produkt
HLAE

Das einzigartige Planetengetriebe im zertifizierten Hygienic Design – ideal für sichere Reinigungsprozesse.

Zum Produkt
Zurück zur Übersicht

Neugart wehrt sich erfolgreich gegen Plagiate

Auf der Hannover Messe wurden erneut chinesische Nachahmerprodukte aus dem Verkehr gezogen

Die Markenbotschaft von Neugart ist klar. „Nur Neugart hat ‚Das Original’“, sagt Thomas Herr, geschäftsführender Gesellschafter des Getriebeherstellers aus Kippenheim. Diese Aussage sei gleichzeitig eine Verpflichtung, unsere Kunden vor Nachahmerprodukten zu schützen. Auf der weltgrößten Industriemesse, der Hannover Messe, ist dies nun wieder erfolgreich gelungen.

So wurde auf der Messe ein chinesischer Anbieter von Getrieben entdeckt, der seine Produkte entsprechend der Markenbezeichnungen von Neugart anbot. Die Verwechslungsgefahr – neben der fast identischen Bauart und der gleichen Namensgebung – war groß. „Wir haben die Rechtsabteilung der Deutschen Messe eingeschaltet und so in kürzester Zeit einen Erfolg erzielt“, sagt Herr. Alle Dokumentationen der Plagiate mussten vom Stand genommen werden.

Dass die Hersteller der Plagiate kaum Skrupel kennen, ist für Neugart nichts Neues. Bereits im Jahr 2013 bot ein chinesisches Unternehmen auf der Hannover Messe Planetengetriebe unter Verwendung von Bezeichnungen an, die mit den für die Neugart geschützten Marken verwechslungsfähig waren. Zur Verteidigung der Markenrechte wurde damals beim Landgericht Braunschweig eine einstweilige Verfügung erwirkt, mit der dem chinesischen Unternehmen die Nutzung dieser Bezeichnungen erfolgreich untersagt wurde. Somit gelang es Neugart innerhalb von 24 Stunden, nach der ersten Kenntnisnahme der Markenverletzung die Benutzung dieser Bezeichnungen durch den chinesischen Anbieter noch auf der Messe zu unterbinden.

Im Jahr 2015 gelang es Neugart bereits durch eine frühzeitige Einschaltung der Messeleitung weitere Markenverletzungen durch den chinesischen Anbieter von vornherein erfolgreich zu verhindern. Mit Unterstützung chinesischer Markenanwälte gelang es schließlich sogar, das chinesische Unternehmen in China von der weiteren Nutzung der verwendeten Bezeichnungen abzubringen. Die Markenrechte von Neugart sind auch in China geschützt.

Aus gutem Grund: Denn bereits seit 2004 ist Neugart äußerst erfolgreich in China tätig. „In China bewegen wir uns aktuell mit Riesenschritten vorwärts“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Bernd Neugart. „2016 sind wir auf dem chinesischen Markt um gut 28 Prozent gewachsen.“ Erst im März ist dort eine neue Fabrik in Betrieb gegangen, in der aktuell etwa 70 Mitarbeiter beschäftigt sind. Neugart hat dort 3,5 Millionen Euro investiert.

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie Kontakt auf!
Telefon
+49 7825 847-0