Wird geladen ...
Drei Beispiele von Sondergetriebe.
Sondergetriebe

Unsere erfahrenen Entwicklungs-Ingenieure finden immer die optimale Lösung für Ihre Anwendung. Unabhängig von den besonderen Anforderungen Ihrer Applikation, sind wir in der Lage Ihnen ein Sondergetriebe, genau nach Ihren Wünschen zu entwickeln.

PLE

Unerreicht: Dieses Planetengetriebe ist maximal effizient auch bei höchsten Drehzahlen.

Zum Produkt
PLQE

Das einfach zu montierende Planetengetriebe, das bei geringer Wärmeentwicklung hohe Kräfte aufnimmt.

Zum Produkt
PLPE

Das wirtschaftliche Planetengetriebe mit bester Kraft-Wärme-Performance.

Zum Produkt
PLHE

Das ist Fortschritt: Mit diesem Planetengetriebe treffen Präzision und Wirtschaftlichkeit aufeinander.

Zum Produkt
PSBN

Das Hochleistungs-Präzisionsgetriebe mit Schrägverzahnung für einen besonders leisen Antrieb.

Zum Produkt
PSN

Das schrägverzahnte Präzisionsgetriebe mit geräuscharmem Gleichlauf für hohe Lagerbelastungen.

Zum Produkt
PLN

Das perfekt abgedichtete geradverzahnte Planetengetriebe, bietet Höchstleistungen und verliert nie die notwendige Steifigkeit.

Zum Produkt
PLFE

Das kürzeste Planetengetriebe mit höchster Verdrehsteifigkeit und Flansch-Abtriebswelle.

Zum Produkt
PSFN

Das maximal belastbare Präzisionsgetriebe mit besonders leisem Antrieb und Flansch-Abtriebswelle.

Zum Produkt
PLFN

Das maximal belastbare Präzisionsgetriebe für Höchstleistungen – schnell und einfach montiert.

Zum Produkt
WPLE

Das vielseitige Winkel-Planetengetriebe mit geringem Gewicht und überzeugender Wirtschaftlichkeit.

Zum Produkt
WPLQE

Das Winkel-Planetengetriebe mit universellem Abtriebsflansch – vielseitig montierbar und für hohe Kräfte.

Zum Produkt
WPLPE

Das wirtschaftliche Winkel-Planetengetriebe für besonders hohe Kräfte – vielseitig montierbar und lebensdauergeschmiert.

Zum Produkt
WPLN

Das vielseitige Winkelgetriebe mit Spiralbogenverzahnung für einen leisen Antrieb.

Zum Produkt
WPLFE

Das kürzeste Winkel-Planetengetriebe mit Flansch-Abtriebswelle und höchster Verdrehsteifigkeit.

Zum Produkt
WPSFN

Das kürzeste spiralbogenverzahnte Winkelgetriebe mit Flansch-Abtriebswelle und Hohlwelle.

Zum Produkt
WGN

Das spiralbogenverzahnte Winkelgetriebe mit Hohlwelle – geräuscharm und kraftschlüssig zu montieren.

Zum Produkt
HLAE

Das einzigartige Planetengetriebe im zertifizierten Hygienic Design – ideal für sichere Reinigungsprozesse.

Zum Produkt
Zurück zur Übersicht

TDF: Der smarte Weg zum perfekten Getriebe

Neugart stellt mit dem erweiterten Tec Data Finder (TDF) ein innovatives Online-Konfigurationstool zur Verfügung, das auch bei der Nutzung auf Tablet und Smartphone eine hohe Benutzerfreundlichkeit bietet.

Der TDF von Neugart ist ab sofort auch von unterwegs auf mobilen Endgeräten nutzbar. Das flexibel gestaltete Layout passt sich dank responsivem Design automatisch auf mobilen Endgeräten an. Die hohe Benutzerfreundlichkeit ist deshalb auch auf dem Smartphone oder Tablet gegeben.

Ein weiterer Vorteil der neuen Version ist der flexible Konfigurationseinstieg. So steht dem Anwender zur Auswahl, ob dieser die Konfiguration mit dem Motor oder Getriebe starten möchte. Der TDF prüft die geometrische Kompatibilität von Getriebe und Motor. Abhängig von der Einstiegsvariante schränkt sich die Motorauswahl oder Getriebekonfiguration ein. Somit werden nur Getriebe angezeigt, die sich an den Motor anbauen lassen bzw. es werden nur Motoren angezeigt, die sich an das Getriebe anbauen lassen.

Auch freuen sich die Neueinsteiger über bebilderte Erklärungen während der Getriebekonfiguration, was eine schnelle und einfache Konfiguration ermöglicht. So ist der TDF für Konstrukteuren und Anwender aus anderen Fachbereichen gleichermaßen gut geeignet. Neben der intuitiven Konfiguration bietet der TDF auch die Möglichkeit, per Knopfdruck sich das Getriebe automatisch passend zum Motor konfigurieren zu lassen.

Mit mehr als 17.000 Motoren, stehen dem Anwender alle gängigen Motorhersteller zur Auswahl. Sollte ein Motor nicht darunter sein, ist es für den Anwender möglich, eigene Motordaten anzulegen. Unterstützt wird die Eingabe durch interaktive Eingabefelder, indem der geforderte Motorwert in der technischen Zeichnung farblich hervorgehoben wird. Die Motordaten können zusätzlich zum metrischen auch im imperialen, angloamerikanischen Maßsystem eingegeben werden.

Ein weiteres Highlight ist die Vergleichsmöglichkeit von bis zu fünf Getrieben. Unterschiede innerhalb der technischen Daten werden mit einem Klick farblich hervorgehoben. Für die Anwender wird sofort ersichtlich, welches Getriebe die technischen Anforderungen optimal abgedeckt.

Nach der Konfiguration können CAD-Modelle und technische Datenblätter sowie Angebote angefordert werden. Registrierte Anwender haben über das Benutzerkonto außerdem Zugriff auf frühere Konfigurationen. Das vereinfacht das erneute Beauftragen von CAD-Modellen und technischen Datenblätter sowie Angebotsanfragen.

Anwenderfreundlich ist außerdem die Kompatibilität mit dem Neugart Calculation Program (NCP). Der TDF überprüft lediglich die geometrische Anbaubarkeit des Motors an das Getriebe. Zur Dimensionierung und Überprüfung der applikationsbedingten Kennwerte steht die kostenlose Berechnungssoftware NCP zur Verfügung. Nachdem die Getriebe-Motor-Kombination im TDF konfiguriert wurde, kann der Download einer NCP Regelstreckendatei ausgeführt werden. Die Datei lässt sich anschließend in NCP importieren. Automatisch ist die konfigurierte Getriebe-Motor-Kombination in NCP angelegt und der Anwender muss nur noch die Applikationsdaten eingeben, um den kompletten Antriebsstrang zu berechnen. Die kostenlose Auslegungssoftware NPC steht zum Download bereit.

 

Tec Data Finder 

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie Kontakt auf!
Telefon
+49 7825 847-0