Wird geladen ...
Drei Beispiele von Sondergetriebe.
Sondergetriebe

Unsere erfahrenen Entwicklungs-Ingenieure finden immer die optimale Lösung für Ihre Anwendung. Unabhängig von den besonderen Anforderungen Ihrer Applikation, sind wir in der Lage Ihnen ein Sondergetriebe, genau nach Ihren Wünschen zu entwickeln.

PLE

Unerreicht: Dieses Planetengetriebe ist maximal effizient auch bei höchsten Drehzahlen.

Zum Produkt
PLQE

Das einfach zu montierende Planetengetriebe, das bei geringer Wärmeentwicklung hohe Kräfte aufnimmt.

Zum Produkt
PLPE

Das wirtschaftliche Planetengetriebe mit bester Kraft-Wärme-Performance.

Zum Produkt
PLHE

Das ist Fortschritt: Mit diesem Planetengetriebe treffen Präzision und Wirtschaftlichkeit aufeinander.

Zum Produkt
PSBN

Das Hochleistungs-Präzisionsgetriebe mit Schrägverzahnung für einen besonders leisen Antrieb.

Zum Produkt
PSN

Das schrägverzahnte Präzisionsgetriebe mit geräuscharmem Gleichlauf für hohe Lagerbelastungen.

Zum Produkt
PLN

Das perfekt abgedichtete geradverzahnte Planetengetriebe, bietet Höchstleistungen und verliert nie die notwendige Steifigkeit.

Zum Produkt
PLFE

Das kürzeste Planetengetriebe mit höchster Verdrehsteifigkeit und Flansch-Abtriebswelle.

Zum Produkt
PSFN

Das maximal belastbare Präzisionsgetriebe mit besonders leisem Antrieb und Flansch-Abtriebswelle.

Zum Produkt
PLFN

Das maximal belastbare Präzisionsgetriebe für Höchstleistungen – schnell und einfach montiert.

Zum Produkt
PFHE

Das Planetengetriebe mit Flansch-Abtriebswelle für High-Load-Applikationen

Zum Produkt
WPLE

Das vielseitige Winkel-Planetengetriebe mit geringem Gewicht und überzeugender Wirtschaftlichkeit.

Zum Produkt
WPLQE

Das Winkel-Planetengetriebe mit universellem Abtriebsflansch – vielseitig montierbar und für hohe Kräfte.

Zum Produkt
WPLPE

Das wirtschaftliche Winkel-Planetengetriebe für besonders hohe Kräfte – vielseitig montierbar und lebensdauergeschmiert.

Zum Produkt
WPLN

Das vielseitige Winkelgetriebe mit Spiralbogenverzahnung für einen leisen Antrieb.

Zum Produkt
WPLFE

Das kürzeste Winkel-Planetengetriebe mit Flansch-Abtriebswelle und höchster Verdrehsteifigkeit.

Zum Produkt
WPSFN

Das kürzeste spiralbogenverzahnte Winkelgetriebe mit Flansch-Abtriebswelle und Hohlwelle.

Zum Produkt
WGN

Das spiralbogenverzahnte Winkelgetriebe mit Hohlwelle – geräuscharm und kraftschlüssig zu montieren.

Zum Produkt
HLAE

Das einzigartige Planetengetriebe im zertifizierten Hygienic Design – ideal für sichere Reinigungsprozesse.

Zum Produkt

Datenschutz

Wir, Neugart GmbH, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen mit hoher Aufmerksamkeit, selbstverständlich unter Beachtung der rechtlichen Anforderungen berücksichtigen. Hiermit möchten wir Sie im Sinne des Art. 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) darüber informieren, welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei der Neugart GmbH verarbeitet werden.

NEUGART GmbH
Keltenstraße 16
77971 Kippenheim
Deutschland 

Die Neugart GmbH hat einen externen Datenschutzbeauftragten, Frau Rebecca Wiemer, bestellt, der Ihnen für Fragen im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Verfügung steht. Sie erreichen ihn unter datenschutz@neugart.com

Personenbezogene Daten

Insoweit innerhalb des Internetangebotes die Eventualität zur Eingabe personenbezogener oder geschäftlicher Daten (Anrede, Name, Emailadresse, Firmenname, Anschrift) besteht, so folgt die Freigabe dieser Daten seitens des Nutzers auf nachdrücklich freiwilliger Basis. Die Verwendung und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch umsetzbar – auch ohne Preisgabe solcher Daten bzw. unter Nennung anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Die Verwendung der personenbezogenen Daten erfolgt zur Verwirklichung des Geschäftszweckes, ansonsten auch zur Etablierung von Geschäftskontakten und zur Information von Kunden. Eine Weiterleitung dieser Daten geschieht prinzipiell nicht ohne Einverständnis des Kunden. Private Daten unserer Kunden werden weder an Dritte verkauft noch anderswo vermarktet. Wir versprechen nachdrücklich, dass wir die von unseren Kunden verfügbaren Daten nur für die oben genannten Absichten ermitteln, verwerten und gebrauchen.

Für den umfangreichen Gebrauch unseres Tec Data Finder (CAD-Downloadbereich) ist die Nennung personenbezogener Daten unabkömmlich. Diese Daten werden alleinig für interne Absichten erhoben sowie mit Hilfe eines Cookies in unserer Kundendatenbank hinterlegt. Auch für die Auslieferung von Informationsmaterial (z.B. Maßblätter) oder für die Beantwortung individueller Fragen ist die Auskunft personenbezogener Daten erforderlich. Des Weiteren speichern und verwerten wir nur personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig bereitstellen.

 

Kompatibilität

Unsere Website ist optimiert für die aktuellsten Versionen der Browser Internet Explorer / Mozilla Firefox / Google Chrome / Safari auf iOS. Für die 3D Produkt-Animation wird das Format „Web GL“ angewandt. Zur unbeschränkten Benutzung dieses Formates empfehlen wir Chrome oder Safari als Browser. Die Website ist optimiert für mobile Endgeräte, wie Tablets oder Smartphones.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kommt vor, dass im Rahmen dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, beispielsweise Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder weitere Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Provider dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der User wahrnehmen. Da ohne die IP-Adresse, die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers gesendet werden könnte. Die IP-Adresse ist somit für die Darlegung dieser Inhalte nötig. Wir bemühen uns nur Inhalte zu verwenden, deren entsprechende Provider die IP-Adresse nur zur Übermittlung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keine Einflussnahme darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Maßnahmen speichern. Soweit dies uns offenbar wird, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter anfordern möchten, wird Ihre E-Mail-Adresse sowie Daten, welche uns die Überprüfung erlauben, dass Sie der Besitzer der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Eingang des Newsletters einverstanden sind, unabkömmlich. Weitere Daten werden nicht ermittelt. Diese Daten nutzen wir einzig für die Übermittlung der angeforderten Informationen und leiten sie nicht an Dritte weiter.

Die gegebene Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Verwendung zur Übermittlung des Newsletters können Sie stets widerrufen, beispielsweise über den „Abmelden“-Link (Unsubscribe) im Newsletter.

 

Google Analytics

Die Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Provider ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics nutzt sogenannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden normalerweise an einen Server von Google in den USA übermittelt und gespeichert.

Falls die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert wird, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder den Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Sonderfällen wird die komplette IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt. Nach Anforderung des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Benutzung der Website aufzubereiten, um Reports über die Websiteaktivitäten zu katalogisieren und um andere mit dem Gebrauch der Website und der Nutzung des Internets verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Zusammenhang von Google Analytics von Ihrem Browser übertragene IP-Adresse wird nicht mit weiteren Daten von Google zusammengebracht.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine adäquate Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir verweisen jedoch darauf, dass Sie in diesem Fall nicht jedwede Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Sie können des Weiteren die Aufnahme der durch das Cookie hergestellten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verwertung dieser Daten durch Google unterbinden, indem sie das verfügbare Browser-Plugin unter folgenden Link herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

 

Google Conversion Tracking

Diese Webseite verwendet Dienste von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Hierbei handelt es sich um einen weiteren Analysedienst der sich „Google-Conversion-Tracking“ nennt.

Durch diesen Analysedienst von Google AdWords wird ein Cookie („Conversion-Cookie“) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Nach 30 Tagen verlieren diese Cookies ihre Gültigkeit. Sie dienen nicht zur persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten der Website während das Cookie noch nicht abgelaufen ist, ist es uns und Google möglich zu erkennen, dass jemand auf die von Google geschaltete Anzeige geklickt hat und dadurch auf unsere Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein spezifisches Cookie, wodurch diese Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nicht nachverfolgt werden können. Die Informationen, welche mithilfe der Conversion-Cookies gesammelt wurden, dienen der Erstellung von Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und dadurch auf eine mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite gelangt sind. Es werden keinerlei Informationen übermittelt, mit deren Hilfe sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Sollten Sie nicht an dem Conversion-Tracking Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen. Entweder über die Browser-Einstellung, welche das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Sie stellen Ihren Browser so ein, dass alle Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden.

Bitte achten Sie darauf, die Opt-Out-Cookies nicht zu löschen, solange sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Sollten Sie alle Cookies Ihres Browsers löschen, müssen Sie das jeweilige Opt-Out-Cookie erneut setzen.

 

Bing

Diese Website verwendet das Conversion Tracking Programm der Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA) Bing Ads. Es dient zu Remarketing-Zwecken und der Abschlussverfolgung. Gelangen Sie über eine Microsoft Bing Anzeige oder Yahoo auf unsere Website, so wird ein Cookie auf ihr Rechner gesetzt. Diese Textdatei enthält die URL der von Ihnen besuchten Seite, die URL der Verweiserseite sowie die IP-Adresse. Hierbei werden keine persönlichen Informationen des Nutzers übermittelt, sondern nur die Gesamtanzahl der Nutzer, die über die Anzeige zu unserer Website gelangt sind. Durch dieses Programm können wir Ihnen in der Zeit speziell auf Sie zugeschnittene Angebote in den Suchmaschinen präsentieren. 

Wenn Sie mit der Speicherung der Cookies nicht einverstanden sind, können Sie das automatische Setzen der Cookies in den Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen zu den Datenschutzbedingungen der Microsoft Corporation finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. 

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten ermittelt und speichert selbstständig Informationen in sog. Server-Log Files, welche Ihr Browser automatisch an uns weiterleitet. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • genutztes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Informationen sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenlegung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht realisiert. Wir behalten uns vor, diese Daten im Nachgang zu prüfen, wenn uns bestimmte Indizien für einen rechtswidrigen Gebrauch bekannt werden.

 

Facebook-Plugins

Anhaltspunkt zur Nutzung auf unserer Website: Wir bieten die Gelegenheit einer Weiterempfehlung durch „widget“ zu Facebook. Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, eingeführt. Die Facebook-Plugins identifizieren Sie durch das Facebook-Logo auf unserer Seite. Ein Verzeichnis über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

Beim Besuch unserer Seiten wird über das Plugin ohne Umwege eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erlangt dadurch Daten darüber, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie das Facebook-Logo anklicken und gleichzeitig in Ihrem Facebook-Account angemeldet sind, können Sie Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Hierdurch ist es Facebook möglich den Besuch auf unseren Seiten Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir verweisen darauf, dass wir als Provider der Seiten kein Wissen von der Zusammensetzung der übermittelten Daten sowie dem Gebrauch durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Wenn es nicht erwünscht ist, dass Facebook die Anwesenheit auf unseren Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, melden Sie sich bitte kurzzeitig von Ihrem Facebook-Benutzerkonto ab.

 

Twitter

Informationen zur Nutzung auf unserer Website: Wir bieten die Aussicht einer Weiterempfehlung durch „widget“ zu Twitter. Auf unseren Websites sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verbunden und anderen Nutzern verlautbart. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Provider der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie der Benutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

 

LinkedIn

Unsere Website benutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Provider ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Aufruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn beinhalten, wird eine Verknüpfung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber in Kenntnis gesetzt, dass Sie unsere Websites mit Ihrer IP-Adresse aufgerufen haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem LinkedIn- Konto eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, den Besuch auf unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir verweisen darauf, dass wir als Provider der Seiten kein Wissen über die Substanz der übertragenen Informationen sowie deren Benutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

Xing

Unsere Website benutzt Funktionen des Netzwerks XING. Provider ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Aufruf einer unserer Websites, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verknüpfung zu Servern von Xing erzeugt. Eine Speicherung von persönlichen Daten erfolgt dabei nicht nach unserer Kenntnis. Vor allem werden IP-Adressen nicht gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://privacy.xing.com/de.

 

YouTube

Unsere Website benutzt Plugins der von Google geführten Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten aufrufen, wird eine Verknüpfung zu den Servern von YouTube erzeugt. Dabei wird dem YouTube-Server übermittelt, welche unserer Websites von Ihnen aufgerufen wurden.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account angemeldet sind, geben Sie YouTube die Möglichkeit, Ihr Surfverhalten ohne Umwege Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kann unterbunden werden, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Konto abmelden.

Weitere Hinweise zum Umgang von Nutzerdaten können  in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de eingesehen werden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Die Inanspruchnahme von, im Zusammenhang der Impressumspflicht öffentlich gemachten Kontaktdaten zur Übermittlung von nicht eindringlich angeforderter Werbemaßnahmen und Informationsmaterialien wird hiermit angefochten. Die Neugart GmbH behält sich eindringlich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, beispielsweise durch Spam-E-Mails, vor.

Cookies

Zweck der Datenverarbeitung

Die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen Daten werden für die Zurverfügungstellung der Software benötigt. Neugart stellt Nutzungslizenzen ausschließlich gewerblichen Interessenten im Rahmen von möglichen Geschäftsanbahnungen bzw. in Einzelfällen zu wissenschaftlichen Tätigkeiten zur Verfügung. Anhand der eingegebenen Daten in der Lizensierungsmaske werden diese Voraussetzungen geprüft.


Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • Angebotserstellung
  • Support
  • Schulungsangebot: mit der Aktivierung Ihres Benutzerkontos erhalten Sie ebenfalls Informationen zu unserem Schulungsprogramm.

 

Wir verarbeiten Ihre Daten nach den Regeln der europäischen und der deutschen Datenschutzgesetze (die im Folgenden genannten Vorschriften sind solche der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO), d.h. nur, soweit und solange:

  • es für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) oder
  • Sie eine entsprechende Einwilligung in die Verarbeitung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) oder
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erforderlich ist, z.B. in folgenden Fällen: Geltendmachung von Ansprüchen, Verteidigung bei Rechtsstreitigkeiten; Erkennung und Beseitigung von Missbrauch; Verhinderung und Aufklärung von Straftaten (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) oder
  • aufgrund gesetzlicher Vorgaben, z.B. Aufbewahrung von Unterlagen für handels- und steuerrechtliche Zwecke (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO).

 

Empfänger Ihrer Daten

Ihre Daten können innerhalb der Neugart GmbH an folgende Stellen weitergegeben werden:
Geschäftsleitung, Fachabteilungen. Des Weiteren können die Daten an sogenannte Auftragsverarbeiter weitergegeben werden, das sind Unternehmen, die wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, Art. 28 DSGVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen). Zudem sind wir in bestimmten Fällen gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an die anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

 

Datenübermittlung in Drittländer

Ihre Daten werden nicht an Stellen außerhalb der EU weitergegeben. Findet eine Verarbeitung Ihrer Daten in Ausnahmefällen auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union (also in sog. Drittstaaten) statt, geschieht dies, soweit Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben oder es für unsere Leistungserbringung Ihnen gegenüber erforderlich ist oder es gesetzlich vorgesehen ist (Art. 49 DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten in Drittstaaten nur, soweit durch bestimmte Maßnahmen sichergestellt ist, dass hierfür ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission oder sog. geeignete Garantien, Art. 44ff. DSGVO).

 

Aufbewahrung / Löschfristen

Steuerrechtlich relevante Daten werden für 10 Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung aufbewahrt, bzw. steuerlich nicht relevante Daten für 6 Jahre. Nutzerdaten der Lizenz werden nach Erlöschen der genutzten Lizenz 2 Jahre gespeichert und danach datenschutzkonform vernichtet.

Verarbeitung und Umfang der Datenverarbeitung (Kunden- und Vertragsdaten)

Auf unserer Internetseite und im Rahmen der Nutzung des Log-In-Bereichs unseres Online-Konfigurators Tec Data Finder (TDF) bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren, um selbstständig einen Getriebe-Motorkombination zu konfigurieren, um sich im Anschluss CAD-Modelle und technische Datenblätter sowie ein Angebot anzufordern. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske bei der Einmal-Registrierung ohne Benutzerkonto oder mit Anlage eines Benutzerkontos eingegeben und von uns gespeichert und genutzt.

Es besteht Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist nicht möglich. Wir verwenden für die Aktivierung Ihres Benutzerkontos das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht zeitnah erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.

 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitalen Inhalten

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der CAD-Modelle und technische Datenblätter sowie der Angebots-Anforderung notwendig ist, etwa an Vertriebspartner, die Sie vor Ort betreuen.

Darüber hinaus können Dienstleister, die mit der technischen Zurverfügungstellung beauftragt sind Einsicht in die von Ihnen bei der Registrierung angegeben Daten nehmen. Diese Dienstleister sind s. g. Auftragsverarbeiter. Es wurden hierfür entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

 

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Registrierung (Anschrift des Unternehmens, Vor- und Nachname, Abteilung, E-Mail Adresse, Telefon)
  • Benutzerkonto (Passwort-Eingabe)
  • Einverständnis der Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen

 

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers und Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp/ Browserversion
  • Genutztes Betriebssystem
  • Referrer URL


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Im Rahmen von statistichen Auswertungen werden auch Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO verarbeitet.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Unser Online-Konfigurator Tec Data Finder (TDF) kann abgerufen und mit eingeschränkten Funktionen genutzt werden, ohne dass eine Anmeldung erforderlich ist. Soweit Sie den TDF als registrierter Nutzer verwenden möchten, um CAD Modelle und technische Datenblätter mit Motoranpassung zu beauftragen, Angebote zu Getrieben anzufordern, Ihre Account-Aktivitäten zu verfolgen, können Sie die Login-Daten Ihres aktivierten Benutzerkontos verwenden oder sich als neuer Nutzer registrieren.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen im Rahmen Ihrer Konfiguration nutzen wir die bei der Einmal-Registrierung ohne Benutzerkonto oder mit Anlage eines Benutzerkontos angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Mit der Aktivierung Ihres Benutzerkontos erhalten Sie ebenfalls Informationen zu unserem Schulungsprogramm. 

Darüber hinaus dient die Speicherung Ihrer Daten internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

 

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird.

Für die erhobenen Daten zur Erfüllung eines Vertrags (z.B. Nutzungsvereinbarung für das Bereitstellen und den Bezug von CAD-Modellen und technischen Datenblätter) oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen ist dies dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Daten, die im Rahmen der Einmal-Registrierung ohne Benutzerkonto von Ihnen eingegeben werden, nutzen wir zwei Jahre nach Zurverfügungstellung. Im Anschluss werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Löschung Ihrer Daten im Rahmen der Einmal-Registrierung ohne Benutzerkonto können Sie jederzeit auch vor Ablauf der Löschung bei uns beauftragen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten nach den Regeln der europäischen und der deutschen Datenschutzgesetze (die im Folgenden genannten Vorschriften sind solche der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO), d.h. nur, soweit und solange

  • es für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) oder
  • Sie eine entsprechende Einwilligung in die Verarbeitung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) oder
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erforderlich ist, z.B. in folgenden Fällen: Geltendmachung von Ansprüchen, Verteidigung bei Rechtsstreitigkeiten; Erkennung und Beseitigung von Missbrauch; Verhinderung und Aufklärung von Straftaten (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) oder
  • aufgrund gesetzlicher Vorgaben, z.B. Aufbewahrung von Unterlagen für handels- und steuerrechtliche Zwecke (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO).

 

Empfänger Ihrer Daten

Ihre Daten können innerhalb der Neugart GmbH an folgende Stellen weitergegeben werden: 

Geschäftsleitung, Fachabteilungen. Des Weiteren können die Daten an sogenannte Auftragsverarbeiter weitergegeben werden, das sind Unternehmen, die wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, Art. 28 DSGVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen). Zudem sind wir in bestimmten Fällen gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an die anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

 

Datenübermittlung in Drittländer

Ihre Daten werden nicht an Stellen außerhalb der EU weitergegeben. Findet eine Verarbeitung Ihrer Daten in Ausnahmefällen auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union (also in sog. Drittstaaten) statt, geschieht dies, soweit Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben oder es für unsere Leistungserbringung Ihnen gegenüber erforderlich ist oder es gesetzlich vorgesehen ist (Art. 49 DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten in Drittstaaten nur, soweit durch bestimmte Maßnahmen sichergestellt ist, dass hierfür ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission oder sog. geeignete Garantien, Art. 44ff. DSGVO).

 

Aufbewahrung / Löschfristen

Die für die Kontaktaufnahme von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von der Neugart GmbH bei Nichtzustandekommen einer Geschäftsbeziehung nach 2 Jahren gelöscht.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten. Im Folgenden erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Bewerbung verarbeiten und halten weitere in diesem Zusammenhang relevante Informationen bereit.

 

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten? 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie für den Zweck Ihrer Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei § 26 Abs. 1 i.V.m Abs. 8 S. 2 BDSG. Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, Buchstabe f DSGVO, das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). 

 

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir? 

Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sowie Daten zur Gesundheit sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln.

 

Welche Kategorien von Empfängern Daten gibt es? 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an mit uns verbundene Unternehmen übermitteln, soweit dies im Rahmen der unter Ziff. 3 dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig ist. Im Übrigen werden personenbezogene Daten in unserem Auftrag auf Basis von Verträgen nach Art. 28 DSGVO verarbeitet, dies insbesondere durch Hostprovider oder Anbieter von Bewerbermanagementsystemen. 

 

Ist die Übermittlung in ein Drittland beabsichtigt?

Eine Übermittlung in ein Drittland ist nicht beabsichtigt.

 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert? 

Wir speichern ihre personenbezogenen Daten, solange wie dies für die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, können wir darüber hinaus noch Daten weiter speichern, soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Dabei werden die Bewerbungsunterlagen 6 Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist. 

 

Erforderlichkeit des Bereitstellens personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, noch sind Sie verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Bereitstellung personenbezogener Daten für einen Vertragsabschluss über ein Beschäftigungsverhältnis mit uns erforderlich. Das heißt, soweit Sie uns keine personenbezogenen Daten bei einer Bewerbung bereitstellen, werden wir kein Beschäftigungsverhältnis mit Ihnen eingehen.

 

Keine automatisierte Entscheidungsfindung 

Es findet keine automatisierte Entscheidung im Einzelfall im Sinne des Art. 22 DSGVO statt, das heißt, die Entscheidung über Ihre Bewerbung beruht nicht ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung.

Recht auf Auskunft 

Mit dem Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) erhalten Sie eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung. Es gelten die in § 34 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

 

Recht auf Berichtigung

Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) beinhaltet die Möglichkeit, unrichtige personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.

 

Recht auf Löschung

Das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) beinhaltet die Möglichkeit, Daten bei der verantwortlichen Stelle löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten die in § 35 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern. Eine Einschränkung tritt vor allem in der Prüfungsphase anderer Rechtewahrnehmungen durch den Betroffenen ein.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen. Gemäß Art. 20 Abs. 3 Satz 2 DSGVO steht dieses Recht aber dann nicht zur Verfügung, wenn die Datenverarbeitung der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben dient. Dies ist bei der Neugart GmbH nur dann nicht der Fall, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zu fiskalischen Zwecken erfolgt.

 

Recht auf Widerspruch

Das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) beinhaltet die Möglichkeit, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit diese nicht durch gesetzliche Vorgaben verpflichtend ist.

 

Hierzu als auch zu anderen Fragen zum Thema persönlicher Daten können Sie sich stets an uns wenden:

Wiemer und Arndt – Datenschutz & Online Marketing UG
Rebecca Wiemer
Wattstraße 11
13355 Berlin
datenschutz@neugart.com

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Neugart GmbH nicht rechtmäßig mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer Landesdatenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten ist:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

poststelle@lfdi.bwl.de
Tel.: +49 711 6155 41-0

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie Kontakt auf!
Telefon